Datenschutz

Amei Food GmbH

Datenschutzerklärung (Deutsch)

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Amei Food GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Amei Food GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Amei Food GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

 

Die Amei Food GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden.

  • IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert gespeichert)
  • Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen
  • Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts

IP-Adressen speichern wir nur aus Datensicherheitsgründen, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).

Erhobene personenbezogene Daten: Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Widerrufsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen erarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Zudem hat die betroffene Person ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Videoüberwachung

Auf Grundlage von § 4 BDSG wird Amei Food Filiale videoüberwacht. Auf den Umstand der Überwachung werden Sie durch einen Aushang am Eingang der Filiale hingewiesen.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Amei Food GmbH verantwortlich.

Bei Fragen und Anliegen zum Datenschutz können Sie uns per E-Mail unter datenschutz@amei.store kontaktieren.

Zweck der Datenverarbeitung/Berechtigte Interessen, die verfolgt werden:

  • Zur Wahrung des Hausrechts
  • Zum Schutz unserer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter vor Gefahrensituationen und Überfällen
  • Zum Schutz des Eigentums, und zwar der Gebäude samt Einrichtung, der Geldbestände und der Waren
  • Zur Beweissicherung nach Straftaten gegen Amei Store

Empfänger der Daten:

Auf die Aufzeichnungen haben lediglich die Geschäftsleitung Zugriff. In Einzelfällen kann, dem Zweck entsprechend, eine Weitergabe der Aufzeichnungen an Strafverfolgungsbehörden erfolgen.

Speicherdauer:

Die Löschung der Daten erfolgt systemseitig nach zwei Wochen, sofern keine Vorfälle im Sinne des berechtigten Interesses von Amei Store vorliegen.

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO, Berichtigung, Art. 16 DSGVO, Löschung, Art. 17 DSGVO, und Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO. Bitte wenden Sie sich dazu an den Verantwortlichen. Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Geschäftsleitung.

Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der generellen Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Hilfe einer Browsererweiterung, verfügbar unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Informationen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite erstellt und auf dem System des Nutzers der Website zwischengespeichert wird. Wird der Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen auswerten. Durch Cookies können beispielsweise Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Cookies sind ferner erforderlich, um die Funktionsfähigkeit unseres Webseiten-Betriebs zu ermöglichen (als Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO genannt, die Wahrung der berechtigten Interessen des Betreibers dieser Webseite – wir verwenden Cookies nur in Vereinbarung mit Art. 5 Abs. 1 lit a DSGVO, also gemäß der Prinzipien „Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“).

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, können Sie dies durch lokale Einstellungen in Ihrem Internetbrowser, (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Verantwortlichkeit und Ansprechpartner

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Amei Food GmbH
Dürenstrasse 27
53173 Bonn

Telefon: +49 221 42483166
Fax: +49 221 942483169
E-Mail: datenschutz@amei.store

Amei Food GmbH

Data Protection (English)

We are very delighted that you have shown interest in our enterprise. Data protection is of a particularly high priority for the management of the Indigo Capital Group GmbH. The use of the Internet pages of the Indigo Capital Group GmbH is possible without any indication of personal data; however, if a data subject wants to use special enterprise services via our website, processing of personal data could become necessary. If the processing of personal data is necessary and there is no statutory basis for such processing, we generally obtain consent from the data subject.

The processing of personal data, such as the name, address, e-mail address, or telephone number of a data subject shall always be in line with the General Data Protection Regulation (GDPR), and in accordance with the country-specific data protection regulations applicable to the Indigo Capital Group GmbH. By means of this data protection declaration, our enterprise would like to inform the general public of the nature, scope, and purpose of the personal data we collect, use and process. Furthermore, data subjects are informed, by means of this data protection declaration, of the rights to which they are entitled.

As the controller, the Indigo Capital Group GmbH has implemented numerous technical and organizational measures to ensure the most complete protection of personal data processed through this website. However, Internet-based data transmissions may in principle have security gaps, so absolute protection may not be guaranteed. For this reason, every data subject is free to transfer personal data to us via alternative means, e.g. by telephone.

Legal basis for the processing

Art. 6(1) (a) GDPR serves as the legal basis for processing operations for which we obtain consent for a specific processing purpose. If the processing of personal data is necessary for the performance of a contract to which the data subject is party, as is the case, for example, when processing operations are necessary for the supply of goods or to provide any other service, the processing is based on Article 6(1) (b) GDPR. The same applies to such processing operations which are necessary for carrying out pre-contractual measures, for example in the case of inquiries concerning our products or services. Is our company subject to a legal obligation by which processing of personal data is required, such as for the fulfillment of tax obligations, the processing is based on Art. 6(1) (c) GDPR. In rare cases, the processing of personal data may be necessary to protect the vital interests of the data subject or of another natural person. This would be the case, for example, if a visitor were injured in our company and his name, age, health insurance data or other vital information would have to be passed on to a doctor, hospital or other third party. Then the processing would be based on Art. 6(1) (d) GDPR. Finally, processing operations could be based on Article 6(1) (f) GDPR. This legal basis is used for processing operations which are not covered by any of the abovementioned legal grounds, if processing is necessary for the purposes of the legitimate interests pursued by our company or by a third party, except where such interests are overridden by the interests or fundamental rights and freedoms of the data subject which require protection of personal data. Such processing operations are particularly permissible because they have been specifically mentioned by the European legislator. He considered that a legitimate interest could be assumed if the data subject is a client of the controller (Recital 47 Sentence 2 GDPR).

Collection of general data and information

When you access our website or retrieve a file, data about this process is stored in a log file on our web server. In detail, the following data can be stored:

  • IP address (if possible, this is stored anonymously)
  • Domain name of the website from which you came
  • Names of the retrieved files
  • Date and time of a retrieval
  • Name of your Internet service provider
  • and possibly the operating system and browser version of your device

IP addresses are only stored for data security reasons in order to ensure the stability and security of our system (legal basis: Art. 6 (1) (f) GDPR). The statistical analysis of anonymous data records remains reserved.

Contact form

If you contact us via e-mail or contact form, the information you provide will be saved for the purpose of processing the inquiry and for possible follow-up questions. The data processing takes place according to Art. 6 (1) (a) GDPR based on your voluntarily granted consent. You can contradict this at any time (right of withdrawal).

Personal data collected: name, address, e-mail and telephone number.

Data processing for order processing

For the processing of your order, we work with the following service providers who support us wholly or partly in the execution of closed contracts. These personal data will be transmitted to these service providers in accordance with the following information.

The personal data collected by us will be passed on to the transport company commissioned with the delivery within the scope of the contract, insofar as this is necessary for the delivery of the goods. We will pass on your payment details to the commissioned bank as part of the payment process, if this is necessary for the payment process. If payment service providers are used, we will inform you explicitly below. The legal basis for the transfer of the data is Art. 6 (1) (b) GDPR.

Deletion or blocking of the data

We adhere to the principles of data avoidance and data economy. We therefore only store your personal data for as long as this is necessary to achieve the purposes mentioned here or as provided for by the legislator’s various storage periods. After termination of the respective purpose or expiry of these periods, the corresponding data will be blocked or deleted routinely and in accordance with the legal regulations.

Right to information, Right to rectification, blocking, deletion, opposition

You have the right to receive information about your personal data stored by us at any time. You also have the right to correction, blocking or, with the exception of the mandatory data storage for business purposes, deletion of your personal data. Please contact our data protection officer. The contact details can be found at the bottom of this page.

In order for a data lock to be taken into account at any time, this data must be kept in a lock file for control purposes. You can also request that the data be deleted if there is no legal archiving obligation. As far as such an obligation exists, we block your data on request.

You can change or revoke your consent by notifying us accordingly with effect for the future.

Right of revocation

If your personal data are compiled on the basis of legitimate interests, you have the right to object to the processing of your personal data in accordance with Art. 21 GDPR, provided that there are reasons for this arising from your particular situation or if the objection is directed against direct mail. In addition, in addition, the data subject has a general right of objection, which is implemented by us without stating a particular situation. If you would like to exercise your right of revocation or objection, an e-mail to our contact our data protection officer.

Right of data portability

You have the right to receive the personal data that you have provided us in a structured, common and machine-readable format.

Duration for which the personal data will be stored

The criteria used to determine the period of storage of personal data is the respective statutory retention period. After expiration of that period, the corresponding data is routinely deleted, as long as it is no longer necessary for the fulfillment of the contract or the initiation of a contract.

Video Surveillance

On the basis of § 4 BDSG the Amei Food store is video-monitored. You will be notified of the circumstance of the surveillance by a notice posted at the entrance of the branch.

Name and contact details of the responsible person:

Amei Food GmbH is responsible for the processing of personal data.

For questions and concerns about privacy, you can contact us by e-mail at datenschutz@amei.store.

Purpose of Data Processing / Authorized Interests Traced:

To preserve the house right
To protect our customers, suppliers and employees from dangerous situations and robberies
For the protection of the property, namely the building and its furnishings, the cash and the goods
To secure evidence of crimes against Amei Store

Receiver of the data

Only the management has access to the records. In individual cases, according to the purpose, the records may be forwarded to law enforcement agencies.

Storage time:

The deletion of the data is carried out by the system after two weeks, unless there are incidents in the legitimate interest of Amei Store.

Your rights:

You have the right to information, Art. 15 GDPR, Corrigendum, Art. 16 GDPR, Deletion, Art. 17 GDPR, and Restriction of Processing, Art. 18 GDPR. Please contact the responsible person. According to Art. 77 DSGVO you have the right to complain to the management.

Google Analytics

“This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc. (” Google “), Google Analytics uses” cookies “, text files that are stored on your computer and enable you to analyze the use of the website (Including your IP address) generated by the cookie will be transferred to a Google server in the United States and stored there. This website uses Google Analytics exclusively with the extension „_anonymizeIp ()“, which ensures anonymization of the IP address by curtailment and excludes a direct personal reference. The extension will truncate your IP address beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be sent to a Google server in the US and shortened there. In these exceptional cases, this processing is carried out in accordance with Art. 6 (1) (f) GDPR based on our legitimate interest in the statistical analysis of user behavior for optimization and marketing purposes.

Google will use this information to evaluate your use of the website to provide reports on website activity for the website Google will not transfer this information to any third party, unless required by law or to the extent that third parties process such data on behalf of Google, in no case will Google be your IP address with other data from Google. You can prevent the installation of cookies by setting your browser software accordingly. However, we would point out that in this case you may not be able to fully utilize all the functions of this website. By using this website you agree to the processing of the data collected about you by Google in the manner described above and for the purpose set out above.

The general data collection and storage by Google Analytics at any time using a browser extension, available under http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en be contradicted, with effect for the future. For information about privacy when using Google Analytics, see https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=d

Cookies

Our website uses cookies. A cookie is a text file that is created when you visit a website and is cached on the system of the user of the website. If the server of our website is called again by the user of the website, the browser of the user of the website sends the previously received cookie back to the server. The server can evaluate the information obtained by this method. For example, cookies can be used to control advertising or facilitate navigation on a website. Cookies are also required to enable the functionality of our website (as a legal basis is referred to in Art. 6 (1) (f) GDPR, the protection of the legitimate interests of the operator of this website – we use cookies only in accordance with Art. 5 (1) (a) GDPR, according to the principles of „legality, good faith, transparency“).

If you want to prevent the use of cookies, you can do so through local settings in your Internet browser, such as Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera or Safari.

Change of our privacy policy

We reserve the right to amend this Privacy Policy from time to time so that it will always comply with current legal requirements or to implement changes to our services in the Privacy Policy, e. g. when introducing new services. The new data protection declaration will then apply to your return visit.

Responsibility and contact person

Controller for the purposes of the General Data Protection Regulation (GDPR), other data protection laws applicable in Member states of the European Union and other provisions related to data protection is:

Amei Food GmbH
Dürenstrasse 27
53173 Bonn

Phone: +49 221 42483166
Fax: +49 221 942483169
E-Mail: datenschutz@amei.store